Hinweis:  Die Entwicklungszeit der Seide und das Trocknen der hier freigelegten Karten hängt von der Qualität der Tinte, dem verwendeten Lampentyp und der Entfernung des Lichts beim Aussetzen der Karten ab. Wir empfehlen, Tests durchzuführen, bis Sie die Zeiten finden, die Sie verzögern, sowohl die Entwicklung als auch die Trocknung der Bilder, je nachdem, was Sie in Ihrem Land erhalten.

Materialien

Seide Nr. 90 und Nr. 120 mit ihrem jeweiligen Rahmen oder Rahmen -T300 
90% Universalemulsion oder grünem Atlas und Entwickler 10% 
Lösungsmittel (Aktivator) oder PREGASOL EP 3 Blumenschaum 
(Oase) 
1 Glas von 4 oder 5 Millimeter mit den gleichen Abmessungen als das Innere des Rahmens. 
Anti-  Lotes  paint (  UV Lötmaske  ) 
Weiß und Grün UV Farbe oder Metall oder Polyethen Tinte (timpes) Bildschirmzeile 
1 Plastikspatel (Rakel oder Rakel) (Acryl Abfall) 
Hypochlorit oder Varsol um die Tinte zu liefern 
Ferric Chlorid 
Thinner 
Harz Rosin 
Caustic soda 
Inländisches Chlor 
Plastikbehälter für Badekarten
UV- oder Photoflood-Glühlampe 
Tuch- und Baststücke

HINWEIS: Die in den Leiterplattenherstellern verwendeten Originaltinten sind auf der Website www.xenoa.co.uk erhältlich

Der Siebdruck ist eine sehr alte Technik, mit der Sie Bilder auf jedes Material drucken können. Im Grunde überträgt es eine Tinte durch ein gehärtetes Seidengitter in einen Holzrahmen. Die Seide wurde zuvor mit einer Emulsion behandelt, die den Durchtritt von Tinte in Bereichen blockiert, in denen kein Bild vorhanden ist, und den Bereich freigibt, in dem die Tinte passieren wird. Dieses Drucksystem wird verwendet, um viele Mengen zu drucken, ohne die Definition zu verlieren.
Die Technik der Herstellung von gedruckten Schaltungen mit Siebdruck wird industriell verwendet, da Sie Drucke von sehr guter Qualität zu sehr geringen Kosten erhalten können. Sobald die Seidenrahmen oder mehr als Rahmen bekannt sind, können mehrere Kopien desselben Designs erstellt werden. Dies ermöglicht die Serienproduktion gedruckter Schaltungen. Obwohl es immer noch ein manuelles Verfahren ist, ist diese Technik eine der am häufigsten verwendeten, da sie die Schaffung von Jobs mit der erforderlichen Qualität und Präsentation ermöglicht, um elektronische Prototypen und / oder Anwendungen in der Industrie zu realisieren.

Der Rahmen

PCB Frame

Der Rahmen ist ein Holzrahmen mit Streifen von 3 x 3 Zentimetern, perfekt quadratisch, der eine feine Seide trägt, sehr warm und ohne Falten, die, wenn sie auf einer ebenen Fläche angeordnet ist, gleichmäßig stützt. Die Seide sollte gut temperiert und ohne Falten sein. Diese Seide wird mit einem Heftgerät auf den Rahmen geklebt und mit Klebeband und Kleber verstärkt. Es müssen drei Zahnstangen hergestellt werden. eine für die gedruckte Schaltung mit Seide von 120 Fäden, da mehr Details benötigt werden, muss die Anzahl der Fäden größer sein. Der zweite Rahmen ist für die Maske der Komponenten und der dritte Rahmen für die Maske Antisolvent (Lötmaske  UV  ) muss 90 Fäden sein. In diesem Lernprogramm verwenden wir zur Vereinfachung und Zweckmäßigkeit alle drei Drucke mit einem 120-Faden-Rahmen.

Auftragen der Emulsion

Apply Emulsion

Nach dem Bereitstellen der Rahmen werden in einem Raum, in dem nicht zu viel Licht vorhanden ist, mit Hilfe eines dünnen Spatels 9 Teile einer Emulsion mit 1 Bichromat oder Entwickler gemischt, bis eine einheitliche Mischung erhalten wird. Es sollte langsam gemischt werden, da bei Blasenbildung die Entwicklung beschädigt werden kann. Sobald eine einheitliche Mischung erhalten ist, wird sie über die Länge der Seide verteilt, wobei ein Emulgator verwendet wird, wie in der Fotografie gezeigt, drei Schichten Emulsion werden aufgebracht; Eine Schicht auf der Rückseite des Rahmens und zwei auf der Vorderseite. Die Emulsion sollte gleichmäßig auf die Seide aufgetragen werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass es keine Bereiche ohne Emulsion oder Blasen gibt.

Wenn Sie keinen Emulgator erhalten, können Sie einen Rakel, der nichts weiter ist als ein Spatel mit Rahmenbreite, mit der Gummikante. Sie können den Spatel herstellen, indem Sie die verbleibenden Kanten der dicken Acrylplatten recyceln.

Anschließend trocknen wir die Seide mit der Emulsion mit einem Haartrockner, der die Trocknungszeit minimiert.  Denken Sie daran, dass die Emulsion lichtempfindlich ist, daher sollte der Prozess so schnell wie möglich durchgeführt werden.

Um das Foto größer zu sehen und im Detail betrachten zu können, klicken Sie darauf.

Drying Process

Sobald die Emulsion trocken ist, wird das Acetat oder in diesem Fall die Acetate mit den aufgedruckten Motiven auf der Seide auf der Rückseite des Rahmens platziert und mit einem transparenten Klebeband fixiert. Alle Acetate gehen rückwärts, das heißt; auf der anderen Seite wie das gedruckte, wenn es fertig ist. Seien Sie sehr vorsichtig bei diesem Verfahren, da es darauf ankommt, dass die gedruckten Schaltungen gut sind, oder berühren Sie die Arbeit, und verlieren Sie Material und Zeit.

Applying Printed Designs

Um die Acetate mit dem Design der gedruckten Schaltung, der Bauteilmaske und der Lötschutzmaske herzustellen , müssen diese an einem Ort gedruckt werden, an dem sie eine Maschine zum Brennen  photomechanischer Platten haben . Es ist nicht sinnvoll, dies in einem Laserdrucker auszuführen, da die Zeichnungen nicht sehr gut sind, wenn die Drucker nicht von guter Qualität sind.

Entwicklung der Emulsion

Emulsion Development

Jetzt drehen wir den Rahmen, wir legen einen dünnen Schaumstoff auf, der 3 Millimeter groß sein kann, dann setzen wir ein Glas, das die gesamte Seide bedeckt. Zum Schluss legen wir Gewicht darauf und vermeiden so eine Trennung zwischen Acetaten, Seide, Schaumstoff und Schaum Glas. 
All dies steht auf einem Entwicklungstisch, den wir mit einer Holzschublade bauen können, die wir etwa 50  Zentimeter vom oberen Glas entfernt, einen Reflektor, eine UV-Glühbirne oder  UV-Licht in den Boden stellen  . Dies kann eine sein  250W Straße Reflektorbirne . 
Wir machen die Menge aus; Rahmen, Acetat und Glas für  13 Minuten , nicht mehr und nicht weniger. Wenn kein Reflektor vorhanden ist, kann die Seide mit einer Glühlampe (oder Photoflood  ) in einer Entfernung von 15 cm für eine Zeit von zweieinhalb Minuten. Seien Sie vorsichtig bei der Hitze.

Cooling process

Nachdem wir den Rahmen dem Licht ausgesetzt haben, decken wir die Seide sofort ab und bringen sie unter Druck zu einer Wasserquelle, um sie auf beiden Seiten abzuwischen. Nach einigen Sekunden wird beobachtet, wie die Seide das Muster der gedruckten Schaltung zeigt, wenn die Emulsion aus den Bereichen fällt, in die kein Licht durch die durch das Acetat bereitgestellte Abdeckung eindringt. Die Entwicklung ist laut Design identisch.

Drying Process

Sobald die Seide aufgedeckt ist, trocknen wir sie 10 Minuten lang mit dem Haartrockner und sie kann so viele Karten drucken, wie wir möchten. Die Trocknung der Emulsion unterscheidet sich dadurch, dass der Glanz beim Trocknen abnimmt.

cut the phenolic plate

Wir fahren fort, die Phenolplatte auf die Größe der gedruckten Schaltung zu schneiden, wobei zu berücksichtigen ist, dass eine kleine Kante von etwa 5 Millimetern übrig bleibt, die als Rand beim Drucken dient. Wenn die Platte aus Bakelit besteht, muss sie vor dem Schneiden erhitzt werden, um das Schneiden zu erleichtern und ein Spalten zu verhindern. Auf dem Foto sehen wir eine halbindustrielle Schere, mit der das Material geschnitten wird. Wenn Sie keine davon haben, können Sie einen sehr scharfen Meißel und ein Metalllineal verwenden und mehrmals markieren, bis die Karte geschnitten wird.

Hinweise auf Bakelit drucken

Finishing The PCB

Wir stellen den Rahmen auf eine ebene, harte und gleichmäßige Oberfläche und fixieren ihn mit Scharnierpressen, so dass er leicht angehoben werden kann, ohne dass er aus seiner Position gerät. Wir platzieren die Phenolplatte genau unter der Leiterplattenzeichnung mit den Leiterbahnen und justieren sie mit Klebeband oder durch Anbringen von Anschlägen aus übriggebliebenen Bakelitstücken, damit sie beim Drucken nicht verrutscht. Wir legen den Rahmen auf die Platte und lassen ihn mindestens 5 Millimeter von ihm entfernt. Sie können ein kleines Stück Holz verwenden. Dann tragen wir die  UV-  Tinte oder in ihrem Defekt, Polyethenfarbe, auf den Teil über der Seide auf, machen einen Pfad in dem Teil vor der Zeichnung und folgen dann mit dem Spatel (  Rasero oder Raclette)) das Design der gedruckten Schaltung auf der Oberfläche der Karten. Dieser Vorgang ist beim ersten Mal nicht einfach und Sie müssen ihn so lange üben, bis die Form perfekt ist.

Finishing The PCB

Beobachten Sie, wie der Druck aussehen soll. Es muss einwandfrei sein, ohne Verschiebungen oder Flecken, die das Formular beschädigen. 
Nachdem Sie alle gewünschten Eindrücke gemacht haben, müssen Sie die Seide von der angesammelten Tinte reinigen, da sonst die Seide bedeckt wird und sie dadurch beschädigt wird. Dafür verwenden wir Varsol mit einem Schleppseil und reinigen die Seide. Wenn Sie die gedruckte Schaltung der Seide entfernen und für ein anderes Design aktivieren möchten, verwenden Sie Chlor oder Verdünner, um die in der Seide enthaltene Schaltung zu entfernen. 
Nun lassen wir die Karten trocknen, bevor wir mit der Entwicklung fortfahren.

Wenn Sie gedruckte Schaltungen von guter Qualität versenden möchten, wie wir sie auf unserer Website verwenden, und diese nicht selbst erstellen möchten, empfehlen wir die Firma Xenoa Ltd  , die sehr gute Drucke liefert .

0/5 (0 Reviews)